Die besten Casino Rocksongs aller Zeiten - PlayMuzikk

Die besten Casino Rocksongs aller Zeiten

casino-lieder

Ja, ihr habt den Titel richtig gelesen! In diesem Post findet ihr nicht die üblichen Top 5 der Classic Rocksongs für die Ewigkeit, sondern eine Liste mit den besten Rock Liedern, die von den unvergesslichen Nächten in Las Vegas oder einfach von den beliebten Casino Spielen inspiriert wurden. Wer aber auf der Suche nach den Top Casinos im Internet ist, kann einen Blick auf www.bestenonlinecasinos.co werfen.

#1 ZZ Top – Viva las Vegas

Auf dem ersten Platz steht natürlich die unbestrittene Hymne der Glücksspiel-Metropole „Viva las Vegas“. Hier handelt es sich um eine Coverversion der berühmten Filmmusik von „Tolle Nächte in Las Vegas“. Im Original hat sie Elvis Presley, der “King of Rock ‘n’ Roll“, gesungen. Das Lied ist aber nicht sein einziger Beitrag zur Popularität dieses Musicals, er spielt noch in die Hauptrolle. Weitere Coverversionen von diesem Song wurden noch von U2, Bruce Springsteen, Engelbert Humperdinck, Sin City Sinners und Dead Kennedys gesungen. 

Lieblings-Liedzeilen: Viva Las Vegas turnin’ day into nighttime / Turnin’ night into daytime / If you see it once / You’ll never be the same again.

#2 AC/DC – The Jack

„The Jack“ ist ohne Zweifel eines der bekanntesten Lieder der australischen Hard-Rock-Band AC/DC. Es ist die dritte Single des Albums „TNT“, welches im Jahre 1975 veröffentlicht wurde. Der Text erzählt über einen Mann und eine Frau, die in der letzten Runde eines Pokerspiels sind. Das Wort „Jack“ hat hier eine doppeldeutige Bedeutung. Es kann sowohl als Bube im Kartenspiel als auch als das australische Slangwort für Tripper verstanden werden. AC/DC haben den Songtext geschrieben, nachdem sich einige Mitglieder der Rockband bei einer Groupie damit angesteckt hatten.

Lieblings-Liedzeilen: Poker face was her name / Poker face was her nature / Poker straight was her game / If she knew she could get you / She played ‘em fast / And she played ‘em hard / She could close her eyes / And feel every card 

#3 Rolling Stones – Tumbling Dice

Zum ersten Mal wurde das Lied am 3. Juni im Jahre 1972 in der kanadischen Stadt Vancouver gespielt. Seitdem gab es keine Tournee der legendären britischen Rockband, auf der es nicht gesungen wurde. Der Song erreichte Platz 5 der englischen Charts. Interessanter Fakt ist hier, dass Mick Jagger selbst die Gitarre spielte, da während der Aufnahmen Bill Wymann nicht da war. Der Songtext erzählt von einem einsamen Zocker, der keiner Frau treu sein kann. „Tumbling Dice“ gehört zum zehnten Studioalbum der Band, „Exile on Main St.“, welches noch Lieder wie „Casino Boogie“, „Rip This Joint“ und „Sweet Virginia“ enthält.

Lieblings-Liedzeilen: Baby, I can’t stay, you got to roll me /And call me the tumblin’ dice. 

#4 Motörhead – Ace of Spades

Ace of Spades ist der erste Song des gleichnamigen Studioalbums der britischen Heavy-Metal-Band Motörhead. Vier Monate nach seiner Veröffentlichung im Jahre 1988 erreichte es Goldstatus. Ace of Spades (engl. für Pik-Ass) ist als die Todeskarte bekannt und somit als Tätowierung besonders bei Heavy-Metal Fans beliebt. Selbst der Bandleader von Motörhead, Lemmy, hat ein Tattoo mit dem Pik-Ass auf seinem linken Arm. In einem Interview hat er zugegeben, das Titellied hänge ihm zum Hals raus. Er spiele es aber immer noch, weil wenn er auf Konzerte von Little Richard gehe, würde er erwarten das Lied „Long Tall Sally“ zu hören.

Lieblings-Liedzeilen: If you like to gamble, I tell you I’m your man / You win some, lose some, it’s all the same to me / The pleasure is to play, it makes no difference what you say / I don’t share your greed, the only card I need is / The ace of spades

#5 Deep Purple – Smoke on the Water

Die Geschichte hinter dem Kultsong „Smoke on the Water“ fängt in Montreux am Genfersee an, wo die britische Rock-Gruppe im Jahre 1971 ein Quartier gemietet hat, um das nächste Album aufzunehmen. Das Quartier befand sich im Gebäude des Casinos von Montreux, in dem Frank Zappa und The Mothers of Invention ein Konzert gaben. Während des Konzerts schoss ein Fan mit einer Signalpistole an die Decke und als Folge davon verbrannte das gesamte Gebäude. Dieses Geschehen und der Rauch über den Genfersee inspirierte die Band, einer der beliebtesten Rocklieder aller Zeiten zu komponieren.

Lieblings-Liedzeilen: Were at the best place around / But some stupid with a flare gun / Burned the place to the ground / Smoke on the water / A fire in the sky / Smoke on the water 

GD Star Rating
loading...
Die besten Casino Rocksongs aller Zeiten , 6.0 out of 6 based on 2 ratings
Dies ist nur ein GravatarGeschrieben von:

Eigentlich ja Denis, 21 Jahre alt, SEO-Mensch und Gründer von PlayMuzikk.de. Deutschrap hin, Amirap her - keep it up! G-Punkt gefunden - Mission erfüllt!

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Trackbacks

Hinterlasse einen Trackback